Freitag 27 Mai 2016

Wie funktioniert eine Salbenbehandlung?

Eine Phimose (Vorhautverengung) kann oft durch Behandlung mit geeigneten Salben behoben werden. Dabei wird die Salbe regelmäßig und über einen längeren Zeitraum auf die Vorhaut aufgetragen und die Vorhaut mechanisch sehr vorsichtig gedehnt.

Es wurden bisher folgende Mittel genannt:

  1. Vitamin E - Salbe (macht die Haut geschmeidig, nebenwirkungsfrei)
  2. Steroid - Salbe (Erfolgsquote zwischen 50 und 95%)
  3. Östrogen - Salbe
  4. Cortison - Salbe (Erfolgsquote 86%)
  5. Testosteron – Salbe
  6. Dexpanthenol – macht die Haut elastisch, erhält die Hautfeuchtigkeit
Letzte Änderung am Mittwoch, 30 Juli 2014 17:05

Werbung

Linkpartner

PAGERANK TOOLS

Suchmaschinen

Zuletzt bei Google gefunden mit: phimose vitamin a - vitamin e salbe für phimose - vitamin e salbe phimose - vitamin e salbe bei Vorhautverengung